Vita

Honorar

Kontakt

Home


Mein Angebot


Jeder Mensch, wir alle sind auf einem Weg – auf unserem Lebensweg.

 

Lebenssituationen, Ereignisse, Probleme fordern uns heraus. Veränderungen sind notwendig, ein nächster Schritt ist zu gehen. 

 

Die Notwendigkeit zur Entwicklung wird deutlich – und tausend Fragen tauchen auf.

Wie damit umgehen?

 

So kann der Wunsch nach Begleitung auftauchen, die ich Ihnen anbiete. 

 

Für jedes Problem, jedes Anliegen, jeden Wunsch, jedes Thema, das Sie mitbringen, bin ich offen – alles ist richtig.

 

 

 

Wie beginnt nun unsere gemeinsame Arbeit?

Zunächst gebe ich Ihnen mit Ihrem Anliegen Raum, einen Raum, in dem nichts anderes wichtig ist.

 

Ich unterstütze Sie dabei, sich selbst „auf die Schliche“ zu kommen; frage beispielsweise nach Ihren Gefühlen, Gedanken, körperlichem Befinden oder bin ganz einfach still zusammen mit Ihnen.

 

So erforschen Sie Ihre eigenen Räume, Ihr Potential, Ihre Qualitäten. In der Regel kristallisieren sich dabei einzelne Themenfelder heraus.

Das können Konflikte in der Familie, mit anderen Menschen, mit sich selbst sein, es kann sich um Ängste, Gefühle des Alleinseins, Schuldgefühle handeln, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

 

Die Arbeit mit dem Systemischen Aufstellen können wir zusätzlich nutzen. Wahrnehmungen aus Stellvertreter/innen-Positionen klären und erhellen vieles.

Oftmals sind wir geprägt von Erfahrenem, Erlerntem, Übernommenem, was hemmend wirken kann – gemeinsam kommen wir dem auf die Spur.

 

Es kann auch ein Trauma zugrunde liegen, ausgelöst beispielsweise durch einen Unfall, den Verlust eines geliebten Menschen oder auch Tieres, durch Übergriff oder Missbrauch.

Ihre persönliche Suche nach ihrem eigenen Weg unterstütze ich professionell. (Ich biete folglich keine Be-Handlung an!)

 

Für den Weg, den wir gemeinsam suchen, gibt es nicht „die Methode“.

Die Arbeit ist individuell, bekommt mit jedem einzelnen Menschen ihre eigene Gestalt(ung).

 

Wohin führt unsere Arbeit?

 

„Frieden mit mir“- das werden Sie spüren, ganz unabhängig von äußeren Umständen.

Ein Akzeptieren, Annehmen der eigenen Situation wird möglich.

 

Hierdurch stellen sich Änderungen ein, sei es in Partnerschaft, Familie, Beruf, Gesundheit – wo auch immer.

 

Die Tür zum eigenen Antrieb, zum Selber-handeln-wollen öffnet sich.

 

 
Wann ist unsere Arbeit fertig?

 

Manches klärt sich schnell, allein durchs Bewusstwerden – ein Termin kann für Sie ausreichen.

 

Manches braucht längere gemeinsame Suche und Wegbegleitung.

 

Manches lässt sich vielleicht nicht lösen.

 

Immer können Sie jedoch verborgene Schätze und eigene Ressourcen (Kraftquellen, Fähigkeiten) entdecken, die Ihnen zur Verfügung stehen, die Sie jederzeit und immer wieder nutzen können.

 

 

Kurz gesagt
geht es bei unserer Arbeit um das bewusste Sein –

das Bewusstsein.

 

 

Wir gehen mit dem, was ist.

  

Für mich bedeutet das:

Den eigenen Raum      wahrnehmen

                                  erleben

                                  zulassen

                                  wirken lassen.

 

Aus dem eigenen Raum heraus handeln.

 

 

 

 

Der eigene Weg zeigt sich - Sie gehen Ihren eigenen Weg.

 


Praxis für Aufstellungs-, Bewusstseins- und Trauma-Arbeit

 

© 2011-2017 by Claudia Brieskorn | Heilpraktikerin

Fotos by Dorothea Paulsen

Impressum | letzte Aktualisierung am Freitag, 31 März 2017